scubath von den farm boys

Antworten
scubath

scubath von den farm boys

Beitrag von scubath »

hallo leute,
ja nun ist der auch hier, der scubath/jan von den farm boys aus suphan buri :wink:
nicht ganz freiwillig da ich ja lieber meinen eigenen acker bearbeite welcher mir ja leider etwas verunreinigt wurde.
es freut mich besonders hier beim peter in der guten stube einige nette und geschaetzte bekannte anzutreffen (und die anderen halben portionen sind zur belustigung)
mein erscheinen hier soll nicht streit foerdern oder provozieren aber in einigen einzelfaellen eventuell zur klaerung beitragen.
im moment werde ich mich noch ein wenig kurz fassen , aber zu gegebener zeit sicher etwas offener und miteilungsfreudiger sein.
die die es betrifft haben sich das selber auf ihre rechnung zu schreiben, som nam na in thai soweit ich weiss. :Lach:

so nun werde ich mich mal durch eure zeilen lesen und bei einigen sicher eine deutliche nachricht hinterlassen.
an dieser stelle auch ein danke an alle die in den lezten stunden hinter mir standen, ihre besorgniss und hilfsangebote anboten und besonders an den hausherrn welcher mich schnell freigeschalten hat und sich selbst vor heicklen und fettigen themen nicht scheut.
eine super manschaft seit ihr.
Somprit

Re: scubath von den farm boys

Beitrag von Somprit »

... nun, scubath, alter Farmer-Boy, dann freut es mich ganz besonders, dass ich Dich noch vor dem Hausherrn hier begrüßen darf :good: ... sich das verscheuchen des Sandmännchen doch gelohnt hat ... :jau:
... ich wünsche Dir hier viel Spaß & Freude... man(n) liest sich hier und anderswo :biggrin: :pst:

Aufgeklatschte Typen solltest Du unbeachtet links liegen lassen, selbst dann, wenn es übermenschliche Kräfte kosten sollte... und um es nicht zu vergessen: Gemeinsam ist man(n) stark :babbel: ... :biggrin:

... und somit endgültig für heute: Gute Nacht, ich werde gut schlafen können :biggrin:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: scubath von den farm boys

Beitrag von expat »

Somprit hat geschrieben:... nun, scubath, alter Farmer-Boy, dann freut es mich ganz besonders, dass ich Dich noch vor dem Hausherrn hier begrüßen darf :good:
Was ist daran so erfreulich?
Ja, Jan, du bist natürlich willkommen, auch wenn du dich wahrscheinlich demnächst doch mehr deinem friedlichen Forum widmen wirst.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
scubath

Re: scubath von den farm boys

Beitrag von scubath »

expat hat geschrieben:Ja, Jan, du bist natürlich willkommen, auch wenn du dich wahrscheinlich demnächst doch mehr deinem friedlichen Forum widmen wirst.
ich gebe aber gerne zu das ich schon lange hier spanne und es mich oft juckte auch etwas zu hinterlassen. nur gab es ja bis gestern noch eine hemmschwelle um nicht schlafende geister zu wecken.
da diese geister nun aber vertrieben sind denke ich auch kein problem damit zu haben offen zuzugeben das ich ausser im koch und back, strick und haeckel forum auch die offene diskussion nicht scheue. aus diesem grund , vorausgesezt du laesst mich werde ich euch auch hier erhalten bleiben.
so nun habe ich aber kurz was auf dem virtuellen acker zu tun, da ist ein gruss text zu verfassen.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: scubath von den farm boys

Beitrag von expat »

scubath hat geschrieben:... , vorausgesetzt du laesst mich ...
Warum denn nicht?
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Antworten