Ein Entrüstungsthread

Blogger
Beiträge: 64
Registriert: So 30. Nov 2008, 12:42
Wohnort: kann ich nicht lesen, ist in thai geschrieben

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von Blogger »

du bist mit deiner badezimmerpsychologie so schlecht wie der sattahiper. was deine vermutung phommel betrifft, ist dieser herr nicht in der schweiz?
nun walte deines amtes herr admin und suche den löschknopf.
ich liebe dich
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von expat »

Den muss ich nicht suchen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von expat »

Das ist doch was zum sich Entrüsten.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von expat »

Im Grunde darf man gar nicht mehr fernsehen, wenn man sich vor dem Entrüsten schützen will:

http://mediathek.daserste.de/daserste/s ... to=1&show=
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Die ganz normale islamisch-arabische Perversion

Beitrag von expat »

Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von expat »

Da könnte man sich entrüsten, wenn man nicht in Thailand leben will:

http://expat.pytalhost.com/viewtopic.ph ... 4072#p4072

Und dabei wirken sie streckenweise ganz normal.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von Somprit »

... wohin passt diese Meldung besser als gerade hier unter: Es ist zum Entrüsten ...
Das muss man(n) sich einmal vorstellen, übertragen hier auf das stets lächelnde Land...
:biggrin:

Bei sexueller Erregung droht Abschiebung

Die Europäische Agentur für Grundrechte hat Prag scharf kritisiert: Tschechien, so der Vorwurf, wende noch immer eine erniedrigende Methode an, um zu überprüfen, ob ein .... wirklich homosexuell sei, den sogenannten "phallometrischen Test".
Bei dem Test werden homosexuelle **** an ein Gerät angeschlossen, das ihre Erregung misst, während sie sich heterosexuelle Pornos ansehen. So wollen die Einwanderungsbehörden herausfinden, ob **** wirklich homosexuell sind oder das nur behaupten. Der Hintergrund: In einigen Ländern werden Schwule verfolgt. Deshalb argwöhnen ****behörden, dass manche Flüchtlinge vorgeben homosexuell zu sein, um leichter **** zu bekommen. Wenn sie dann beim Test Zeichen von Erregung zeigen, werden die **** bewerber möglicherweise abgelehnt. Tschechische Menschenrechtsaktivisten sind empört...
Nun dann die Aufklärung: http://www.tagesschau.de/ausland/testtschechien100.html


Apropos, ICH würde einen solchen Test auf Anhieb bestehen... :good: denn derartige Filmchen erregen MICH nicht :cry:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von expat »

http://www.zeit.de/politik/ausland/2010 ... abstimmung


Die Italiener haben es wohl nicht besser verdient. Schockierend.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von Somprit »

... tja, und für DIESE soll der "Deutsche Michel" weiterhin den EURO-Rettungsschirm parat halten... :günter: ein Lustmolch namens Berlutschi... sorry Berlusconi, der überall hingehört nur auf keinen Regierungsstuhl....
Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat sich nach dem überstandenen Misstrauensvotum gegen ihn zuversichtlich gezeigt, weitere Abgeordnete für die Unterstützung seiner Regierung zu gewinnen. Nach der gestrigen Abstimmung war es in Rom zu schweren Unruhen gekommen.... http://www.bild.de/BILD/politik/2010/12 ... teten.html ... Dolce Vita a`la Berlu....

... Er umwirbt Parlamentarier der christdemokratischen Oppositionspartei UDC und aus der Partei FLI seines Widersachers Gianfranco Fini. Der Regierungschef scheut sich auch nicht, offen mit prestigeträchtigen Posten in seiner Regierung zu werben: „Wir wollen zwar nicht Ämter anbieten, um jemanden von einer Zusammenarbeit zu überzeugen. Aber wer einen Beitrag zur Umsetzung des Regierungsprogramms leisten will, hat bei uns die Möglichkeit, auch in der Regierung mitzuwirken.“ ... http://www.nachrichten.at/nachrichten/p ... 391,521789 ... tja, so werden Stimmen gekauft... :kotz:
Somprit

Re: Ein Entrüstungsthread

Beitrag von Somprit »

... soll man(n)/Frau lachen oder weinen....ich weiß es nicht, aber Entrüsten könnte man(n) sich schon .... bei der Überlegung: Komme ich durch die Vordertür oder die kalte Küche, von hinten rein :biggrin:

Es gibt noch kein Urteil, könnte jedoch zu einer für Deutschland gültigen Überraschung kommen...


Das deutsche Inzestverbot wackelt

Blutsverwandte, die Analverkehr haben, gehen straffrei aus.
Haben sie Vaginalsex, müssen sie in den Knast... :denk:

In Schweden können Cousin und Cousine heiraten, in Deutschland wandern sie im Gefängnis.
In Frankreich können blutsverwandte Geschwister zu Sex und Liebe stehen, in Deutschland wartet der Knast: Bis zu zwei Jahre, so steht es im Paragraph 173, StGB.
Noch, denn das könnte sich bald ändern.

Am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg liegt die Beschwerdeschrift von Patrick S. Wegen unverhältnismäßigen Eingriffs der deutschen Richter in sein Privat- und Familienleben....
Alles unter: http://www.news.de/gesellschaft/8551550 ... wackelt/1/
Antworten