Fernsehen am Computer

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Fernsehen am Computer

Beitrag von expat »

Dass man am Computer Radio hören und fernsehen kann,
sollte sich rumgesprochen haben.
Zwei kostenlose Programme machen beides relativ ein-
fach:

http://www.onlinetv3.de/index.php

http://www.onlinetvplayer.com/
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
conny
Beiträge: 161
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 03:25

Beitrag von conny »

Haste die Programme denn schon einmal ausprobiert und - wenn ja - berichte doch einmal über Funktion, Empfang und ob du zufrieden bis.
Das Motto für Thailand : Ohne Moos nix los !
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

conny hat geschrieben:Haste die Programme denn schon einmal ausprobiert und - wenn ja - berichte doch einmal über Funktion, Empfang und ob du zufrieden bis.
Alle Stationen könnte man natürlich auch ohne diese Programme empfangen. Nur wissen muss man, wo sie sind.
Diese beiden enthalten die Adressen, und so kann man Radio und Fernsehen aus der ganzen Welt empfangen.
Natürlich braucht man eine schnelle Verbindung. Bei Online TV 2 wähle ich die Kategorie, meistens Classical und
kann dann unter allen Angeboten meinen Radiosender wählen. Spitzenempfang bei ADSL.
Einfach ausprobieren.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

Ein Programm, das Fernsehsendungen widergibt und die
eigenen Movies von der Festplatte spielt. Hieß früher
Democracy-Player jetzt Miro. Herunterzuladen hier.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

Miro ist Spitze. Man kann jede Menge deutsche Sender
abonnieren. Meistens handelt es sich aber um Nachrich-
ten und Informationssendungen, die dann auf den Com-
puter geladen werden und anschließend im Vollbild be-
trachtet werden können. Das kann ziemlich automatisch
vor sich gehen, wenn man erst mal die Konfiguration be-
griffen hat. Natürlich kann man auch alle möglichen an-
deren Sprachen abonnieren.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

Für DSL-Nutzer mit Router, die auch den Firewall des
Routers nutzen, muss 8500 bis 8600 freigeschaltet wer-
den. Diese Adresse nutzt das integrierte Bittorrent.
Tut man das nicht, bekommt man pausenlos Fehlermel-
dungen.
Inzwischen gibt es auch schon wieder eine neue Version.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

Fernsehen im Netz aus China:
http://www.sopcast.com/
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

Was zwar auf umständliche Weise schon vorher ging, geht
nun mit einem netten Programm sehr viel einfacher:
Die flv-Dateien vom Flashplayer auf dem Computer spei-
chern und in alle möglichen Formate konvertieren. Das
sind die Filmchen, die bei MyVideo, YouTube usw. ge-
zeigt werden. Ein kostenloses Programm, das man -->hier
herunterladen kann.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Der Media-Player von Adobe

Beitrag von expat »

Völlig kostenlos kann man nun Serien und Filme mit dem Adobe Media-Player sehen.
--->Hier geht es zum Download
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
conny
Beiträge: 161
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 03:25

Beitrag von conny »

Das ist doch lediglich das Programm zum Anschauen. Wo kann man denn die Filme sehen :cry:
Das Motto für Thailand : Ohne Moos nix los !
Antworten