Thai - Hochzeits - Zeremonie

Antworten
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Thai - Hochzeits - Zeremonie

Beitrag von H.H. »

Bild



Buddhistische Hochzeit (Bitte vormerken)

"Thai Wedding" ist eine buddhistische Mönch-Zeremonie für Brautpaare, ohne rechtliche Gültigkeit.

Eine traditionelle Thai Hochzeit verspricht eine unvergessliche Veranstaltung für jedes Paar.

Laut Tradition beginnt die Hochzeitszeremonie am morgen mit Gesang von buddistischen Mönchen. Nach einer kleinen Mahlzeit wird der Älteste Mönch das Paar und seine Familie mit Weihwasser segnen, während die anderen Mönche buddistische Gesänge anstimmen.
Bis zum späten Nachmittag wird dafür gesorgt, dass das Brautpaar noch mehr Glückwünsche erhält. Alle Gratulanten wünschen dem sitzenden Brautpaar ein langes Leben.

Wer will mitmachen? Gesucht werden Deutsch Thailändische Paare, die Interesse haben, in Germany Buddhistisch zu heiraten.

Am Sonntag, den 27.7.2008 findet diesbezüglich in dem Kulturhaus auf der Langemarkstraße 1-3 in 41539 Dormagen so eine Zeremonie statt.

Falls jemand vor hat, bei so einer Zeremonie unter der Leitung von thailändischen Mönchen mit zu machen, darf sich gerne Informieren bei Frau Ihring unter: 0177 8456073 und Anmelden unter: Karina.Ihring@gmx.de

Natürlich ist diese Buddhazeremonie öffentlich und jeder ist dazu herzlich eingeladen.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

Ehrlich gesagt würde ich so was in Deutschland nur in
dem Falle machen, dass ich mich in Thailand nicht mehr
sehen lassen dürfte. Irgendwie habe ich die Vorstellung,
dass das da mehr Spaß macht.

-->Hier ein paar Bilder von meiner Hochzeit im Isaan.<--

Das ging echt von früh morgens bis spät abends. Ich
wusste aber schon ziemlich genau, was mich erwartete,
weil ich zwei Jahre zuvor für einen Nachbarn im Dorf
einen Film von seiner Hochzeit gedreht hatte. Meine
Frau war mir zudem eine geduldige Hilfe. Sie hatte mehr
Stress als ich.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von H.H. »

Das muss ja echt schön gewesen sein! Danke für die Bilder

Aber hier in Germany ist das schon fast eine Sensation. Ich vermute, es werden Leute kommen die noch nie in Asien waren.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

H.H. hat geschrieben:Das muss ja echt schön gewesen sein! Danke für die Bilder
Der Beach hat doch ein Stück Film davon.
Ich glaube aber, in nicht so ganz doller
Qualität.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von H.H. »

Ist schon länger her. Hab ich gesehen! :up:
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

H.H. hat geschrieben:Ist schon länger her. Hab ich gesehen! :up:
Da du grade da bist: Gefällt dir die Far-
bigkeit des Forums, oder findest du das zu
bunt?
Sag's ruhig, ich ändere es sowieso nicht.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von H.H. »

Bunt ist immer schön - aber Rosarot? Ich weiss nicht.

Aber obwohl ich Farbenblind bin - Buntfernsehen darf ich auch als mein Eigentum nennen. :clap:
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Beitrag von expat »

H.H. hat geschrieben:Bunt ist immer schön - aber Rosarot? Ich weiss nicht.

Aber obwohl ich Farbenblind bin - Buntfernsehen darf ich auch als mein Eigentum nennen. :clap:
Habe ich für jomtien gemacht. :Grin:

Nein, aber ehrlich, halt mal ein echtes Rosa dagegen,
dann siehst du, dass es nicht rosa ist.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Chak

Re:

Beitrag von Chak »

expat hat geschrieben:Ehrlich gesagt würde ich so was in Deutschland nur in
dem Falle machen, dass ich mich in Thailand nicht mehr
sehen lassen dürfte. Irgendwie habe ich die Vorstellung,
dass das da mehr Spaß macht.

-->Hier eine paar Bilder von meiner Hochzeit im Isaan.<--

Das ging echt von früh morgens bis spät abends. Ich
wusste aber schon ziemlich genau, was mich erwartete,
weil ich zwei Jahre zuvor für einen Nachbarn im Dorf
einen Film von seiner Hochzeit gedreht hatte. Meine
Frau war mir zudem eine geduldige Hilfe. Sie hatte mehr
Stress als ich.
Ich habe ja mittlerweile beides gemacht, Hochzeit im Isaan und in Bangkok. Im Isaan war mehr los, Bangkok war feierlicher und auch zivilisierter, aber eben auch ein wenig steifer.
Antworten