Bergtour in der Schweiz

Willi Wacker

Bergtour in der Schweiz

Beitrag von Willi Wacker »

...um sich auf die Tour und den Aufstieg mental vorzubereiten sitzt man natürlich
mit offenem Hemd draussen 8)



Bild

Aussentemperatur des Biergartens auf dem Männlichen
so um die 2 Grad plus. Da musste dich innerlich warm anziehen
der Schneemann im Hintergrund grüsst ebenfalls
ein paar Meter aufwärts war`s wesendlich kälter :?


Bild



...nach dem wir in der Eigernordwand auf halben Weg wegen schlechtem Wetter umkehren mussten
nahmen wir uns die kleineren Nachbargipfel in der Region vor

Bild





Bild





Bild




...nachdem wir dann doch noch in eine Gletscherspalte gefallen waren,
mein Kumpel hatte zum Glück Help Leuchtraketen dabei,
der Rettungshelicopter uns aber erst am nächsten Morgen fand und uns raus holte, waren wir ziemlich verfroren.

Es war dann so das sich unsere Verletzungern und Erfrierungen als harmlos heraus stellten,
der Pilot aber wegen Verlusst eines Rotorblattes eine Notlandung absolvieren musste.

Irgendwo in der Wildnis der Berge in einer Schlucht.


Bild




Bild





Bild



wir kamen durch die engen unterirdischen Flusswindungen mit unserem Schlauchboot
- unsere einheimischen Träger hatten die Seile welche wir benötigten um das Floss zu sammen zu binden, verschlammt -
nicht durch, blieben tief im Berg stecken
und und mussten vom schweizer Bergrettunddienst
geborgen und mit Sauerstoff wiederbelebt werden...


Bild






....nach dem mein Kumpel morgends aus 200 m Höhe aus der Seilbahn gefallen war, gott sei dank in ein 6 m dickes Schneebett,
gingen wir, um mal Abstand von den ganzen Überlebungspillen und demTrockenfutter zu gewinnen, schwitzerisch essen.



Bild



Bild


Am Abend hatte ich dann eine Cordonbleurindssalatfonduerahmschnitzelvergiftung
vom feinsten und musste mit Blaulicht ins Spital :?


Die Story mit dem Gleitschirm,
wo mein Kumpel aus 5000 m Höhe wegen Fehler am Material
in den Brienzer See gestürzt war käme dann später
leider hier zu keine Fotos. Der Schock/Überraschungsmoment
lies es in der Kürze nicht zu den Auslöser zu betätigen :wink:



...wie wir uns mental vorbereitet haben erwähnte ich Anfangs

physisch sah es so aus das wir kurz nach Tagesanbruch mit einem Blick aus dem Fenster unseres Hotels vor dem 30 Km
Lauf die 25 Km Schwimmstrecke absteckten.

Hier im Bild leider nicht zu erkennen da wir exakt hinter dem Boot schwammen um die Geschwindigkeit zu halten.




Bild





Bild





Bild




..nach dem wir die 40 Km Lauftraining und die 30 Km Schwimmen hinter uns hatten bekamen wir Apetit
und kehrten bei einem Alpenwirt ein.
Oben schönstes Wetter , unten im Tal...na...seht ihr ja selbst.

Bild




Bild




Bild




...nach der kargen Mahlzeit - Brot und Käse - packte mich die Spielwut .
Ich erinnerte mich an einen alten Freund mit dem ich schon mal Trüffelpastete auf Graubrot gegessen hatte
und so fuhr ich bei ihm vorbei. Sein kleines Anwesen liegt versteckt am See und der Butler winkte mir Freude strahlend
zu als er mich erkannte, wohl in Erinnerrung an das stattliche Trinkgeld welches ich ihm gab damit er die Schnauze hielt
und nicht ausplapperte das ich das Fräulein Gräfin vorne im kleinen Türmchenzimmer über dem See, vernascht hatte. :P


Bild




So lieh ich mir von meinem Kumpel - Graubrottrüffel - so nenne ich ihn seit dem scherzhafter Weise,
100 000 Fränklie und versprach ihm am nächsten Morgen 120 000 zurück geben zu wollen.



Bild



Anfangs hatte ich einen Lauf und war schon bei 235 000 aber dann...

...kurz um....von den 100 000 blieb leider nix mehr übrig :shock:

und so konnte ich mir noch das Benzingeld zu seiner Villa am See sparen.




...das Fräulein Gräfin vom kleinen Türmchenzimmer über dem See :rolleyes:

Bild


...der Blick ins Tal wenn die Wolken weg sind

Bild


...Milka, wo bist du

Bild



...einfach romantisch


Bild



Bild


..sie gefiel mir so gut
da hab ich sie gleich zweimal geknipst


Bild
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Bergtour in der Schweiz

Beitrag von expat »

HPollmeier hat geschrieben:......; und bei der farblichen Gestaltung dieses Forums kommen sie auch richtig zur Geltung.
Du benutzt "Black Diamond", so wie ich, aber das tun nicht alle.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 312
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Bergtour in der Schweiz

Beitrag von OttoNongkhai »

Das sind Bilder,dafuer wuerde ich gerne Asien an den Nagel haengen,
und dann noch die Speisekarte,das ist ja Quaelerrei. :Walter:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Bergtour in der Schweiz

Beitrag von expat »

Dabei fällt mir ein, dass ich da noch Bilder vom Zillertal habe. Allerdings war ich ohne Reinhold Messner da. So kann ich sie nicht ganz so interessant beschreiben.
Aber eins steht schon fest: In Asien leben und in Europa Urlaub machen, ist schon ein sinnvoller Weg, das Leben zu genießen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Bergtour in der Schweiz

Beitrag von expat »

HPollmeier hat geschrieben: Doch es ist nicht jedermann gegeben, Deinen Weg zu waehlen.
Den habe ich ja auch nur wegen der guten Beziehung zu einer Eingeborenen gewählt.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Bergtour in der Schweiz

Beitrag von expat »

HPollmeier hat geschrieben:
expat hat geschrieben:
Den habe ich ja auch nur wegen der guten Beziehung zu einer Eingeborenen gewählt.
Im 'Deppenforum' wuerde Dein heissgeliebter *Waldi das wie folgt kommentieren:

"Dann hast Du Dich also erfolgreich in den Negerdoerfern herumgetrieben."
Selbst bei solchen Menschen spricht mein Mitleid noch an. Ich würde dann wohl gar nicht antworten.
Denn dass ich im Isaan über die Reisfelder gelaufen bin, um eine passende Lebenspartnerin zu finden,
habe ich schon zu oft als Witz gebracht.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Willi Wacker

Re: Bergtour in der Schweiz

Beitrag von Willi Wacker »

OttoNongkhai hat geschrieben:Das sind Bilder,dafuer wuerde ich gerne Asien an den Nagel haengen,
und dann noch die Speisekarte,das ist ja Quaelerrei. :Walter:
:biggrin: ...ein paar " Zwickel " hinter der Binde
da oben in der frischen Luft
und `nem Kumpel mit dem du frei quatschen kannst
und der dich versteht
das ist was ganz tolles :jau:
Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 312
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Bergtour in der Schweiz

Beitrag von OttoNongkhai »

Ich wuerde es auch gerne halten wie Peter,in Asien leben (ist billiger und waermer) und in Europa ab und zu fuer 3 Monate Urlaub machen.

Kann man leider nur,wenn man standesamtlich verheiratet ist,sont gibt es wegen fehlender Rueckkehrabsicht kein Visa fuer die Partnerin.
Das Ganze ist schon ziemlich beschissen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Antworten