Sprüchesammlung

Antworten
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2708
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Sprüchesammlung

Beitrag von expat » Fr 21. Dez 2007, 13:36


Macht besitzen und nicht ausüben ist wahre Größe.

(Friedl Beutelrock, dt. Schriftstellerin, 1899-1958)


Es muß Arme geben, damit die Reichen das Gebot der
Nächstenliebe überhaupt erfüllen können.

(Aus einem Hirtenbrief der Bischöfe Spaniens,1954)

I can resist everything but temptation.

(Oscar Wilde, engl. Schriftsteller, 1854-1900)


Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und
Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich
14 Tage.

(Joe E. Lewis)


Sterben kann gar nicht so schwer sein - bisher hat
es noch jeder geschafft.

(Norman Mailer, am. Schriftst.. 1923-)


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm very
good.

(Mae West, am. Schauspielerin, 1892-1980)


Alkohol ist keine Antwort, aber man vergisst beim
Trinken die Frage.

(Henry Mon)


Wenn ich nicht verliere, kann er nicht gewinnen.

(Boris Becker, dt. Tennisspieler)


He who can, does. He who cannot teaches.
Ãœbersetzung:
Wer kann, der macht, wer nicht kann lehrt.

(George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, 1856-1950)


A jury consists of twelve persons chosen to decide
who has the better lawyer.

(Robert Frost, amerik. Lyriker, 1874-1963)


Jeder Mensch bereitet uns auf irgendeine Art Ver-
gnügen: Der eine, wenn er ein Zimmer betritt, der
andere, wenn er es verläßt.

(Hermann J. Bang, dänischer Schriftsteller, 1857-1912)


Derjenige, der zum ersten mal an Stelle eines Spee-
res ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der
Zivilisation.

(Sigmund Freud, öst. Psychologe u. Psychiater, 1856-1939)


Die beste Informationsquelle sind Leute, die ver-
sprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

(Marcel Mart, franz. Schriftsteller, *1948)


Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bil-
dung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen
Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)


Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, dass man
selbst etwas Gescheites sagt, sondern dass man etwas
Dummes anhören kann.

(W. Busch, dt. Dichter und Zeichner, 1832-1908)


Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das
Schöne zu finden: Wir mögen es in uns tragen, sonst
finden wir es nicht.

(Ralph Waldo Emerson, amerikan. Phil., 1803-1882)


Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu
verschweigen, was man mit einem einzigen Wort sagen
könnte.

(Saint-John Perse, frz. Lyriker u. Diplomat, 1887 -1975)


Ein Urteil läßt sich widerlegen, ein Vorurteil nie.

(Marie von Ebner-Eschenbach, österr. Schriftst., 1830-1916)


Mit der Zeit vollbringen unsere Vorfahren immer
ruhmreichere Taten.

(Wieslaw Brudzinzki, pol. Aphoristiker,1920-, Katzenjammer)


Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer
von ihnen überflüssig.

(Winston Churchill, br. Staatsmann, 1874-1965)


Den Reiz des Verbotenen kann man nur kosten, wenn
man es sofort tut. Morgen ist es vielleicht schon
erlaubt.

(Jean Genet, franz. Schriftsteller, 1910-1986)


Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar
nicht vorstellen können.

(Gabriel Laub, tschech. Satiriker, 1928-)


Jede Roheit hat ihren Ursprung in einer Schwäche.

(Seneca, röm. Philosoph, 4 v.Chr. - 65 n.Chr.)


Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern
über Maulwurfshügel.

(Konfuzius, chin. Phil., 551-479 v.Chr.)


Leben, das Sinn hätte, fragte nicht danach.

(Theodor Adorno, dt. Philosoph u. Soziologe, 1909-1969)


Denken ist oft schwerer, als man denkt.

(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker, 1936-)
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
expat im Netz

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 366
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Sprüchesammlung

Beitrag von H.H. » Mi 18. Jun 2008, 16:15

Wenn du dort nicht bist, wo du dich gerade aufhältst, bist du nirgends.
________________________________________
Wenn Du ein Jahr voraus planst, pflanze Reis.Planst Du 10 Jahre voraus, dann pflanze Bäume, wenn Du aber für 100 Jahre planst, erziehe die Menschen.
________________________________________
Wenn Du jedes Mal stehen bleibst, wenn ein Hund bellt,wirst Du niemals Deine Reise beenden! (Arabisches Sprichwort)
________________________________________
Wenn einem alles gegen den Strich geht, sollte man einen Punkt machen!
________________________________________
Wenn es die letzte Minute nicht gäbe, würde vieles überhaupt nicht erledigt.
________________________________________
Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass andere Leute meine Füße riechen, dann würden sie nicht so stinken. (Al Bundy)
________________________________________
Wenn sich zwei Menschen nichts mehr zu sagen haben, sollten sie wieder einmal miteinander reden.
________________________________________
Wer am schnellsten rennt, ist als erster außer Puste!
________________________________________
Wer andere in den Sattel hebt, muß sich nicht wundern , wenn sie anschließend auf dem hohen Roß sitzen. (Gerhard Uhlenbruck)
________________________________________
Wer das Schicksal durchschauen möchte, muss es überleben. (Jostein Gaarder)
________________________________________
Wer den Kopf in den Sand steckt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er danach mit den Zähnen knirscht!
________________________________________
Wer ein Warum zu Leben hat, erträgt fast jedes Wie. (Nietzsche)
________________________________________
Wer eine unglückliche Liebe in Alkohol ertränken will, handelt töricht, denn Alkohol konserviert.
________________________________________
Wer früher stirbt, ist länger tot. (34)
________________________________________
Wer immer auf sein Recht pocht bekommt wunde Finger!!!
________________________________________
Wer meint, ein Licht zu sein, soll sich nicht über die Motten wundern.
________________________________________
Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie.
________________________________________
Wer mit künstlicher Intelligenz arbeitet, muß auch mit natürlicher Dummheit rechnen. (Klaus Kornwachs)
________________________________________
Wer nach einer hilfreichen Hand Ausschau halten will, findet sie am besten am Ende des eigenen Armes.
________________________________________
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren.
________________________________________
Wer spät bremst, fährt länger schnell.
________________________________________
Wer tagelang ohne Getranke auskommt, ist ein Kamel.
________________________________________
Wer zu laut und zu oft seinen eigenen Namen kräht, erweckt den Verdacht, auf einem Misthaufen zu stehen. (Otto von Leixner)
________________________________________
Wer zuletzt lacht, hat es eh nicht begriffen.
________________________________________
Wie lange eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentüre man sich befindet.
________________________________________
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. (Konrad Adenauer)
________________________________________
Wir sind nicht auf der Welt,um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
________________________________________
Woher soll ich wissen, was ich denke bevor ich höre, was ich gesagt habe?
________________________________________
Zuerst hat man eine Frau im Herzen, dann auf den Knien, dann im Arm und dann am Hals. (Mario Adorf)
________________________________________
Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Doch beim Universum bin ich mir nicht so sicher.(Albert Einstein)
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Antworten