Realitätsverdrängung

Antworten
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Realitätsverdrängung

Beitrag von expat »

Ein Wesen der "Harmonie" in der thailändischen Gesellschaft ist die Verdrängung von unliebsamen Wahrheiten. Die neue Regierung treibt das jetzt auf die Spitze, indem sie erklärt, dass eine ihrer Hauptaufgaben die Zensur des Internets sei. Näheres hier. Nun habe ich doch aber vor einiger Zeit gelesen, dass der König Wert darauf legte bekannt zu geben, dass er Kritik an sich und seinen Handlungen als nicht störend empfindet und zugesagt hat, dass er dafür sorgen wolle, dass jeder, der wegen Majestätsbeleidigung einsäße, durch ihn begnadigt würde. Diese Rede haben er oder die zurzeit wieder Regierenden offensichtlich vergessen. Entgegen den Aussagen des Königs wird nun also von der Regierung entschieden, wann dieser sich beleidigt fühlen muss. Toleranz sieht anders aus. Anscheinend besteht ein Hauptmerkmal des sozialen Friedens in Thailand darin, dass die Unteren alles von den Oberen tolerieren.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
conny
Beiträge: 161
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 03:25

Re: Realitätsverdrängung

Beitrag von conny »

Anscheinend besteht ein Hauptmerkmal des sozialen Friedens in Thailand darin, dass die Unteren alles von den Oberen tolerieren.
Ob das mit sozialem Frieden unbedingt zu tun hat, weiß ich nicht.

Auf jeden Fall ist es aber in Thailand so, dass ein sehr hierachisches Denken vorherrscht. Wer Geld hat, der hat "Macht" und das Sagen und genießt die Unterwürfigkeit derer, die weniger haben.

Seltsames Land :think:
Das Motto für Thailand : Ohne Moos nix los !
Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 312
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Realitätsverdrängung

Beitrag von OttoNongkhai »

Thailand hat wie Indien ein Kastensysthem,aber ein verstecktes.
Selbst wenn man als reicher Europaeer eine Thai ehelicht,sie kann aber trotzdem nicht aufsteigen,da sie ihre Vergangenheit,Schulbildung,Stellung von Vater/Mutter nicht leugnen kann=ist fuer einen Farang in Thailand keine grosse Behoerdenhilfe.
Antworten