Thaimess

Somprit

Re: Thaimess

Beitrag von Somprit »

Aber wenn das, @expat, alles sein soll... nun ja, dann hat dieser tiefrote El-Lothar aka @llothar durchaus recht... traurig, traurig... :cry: ... da geht es bei den verschmähten "Farmer-Boys" ja direkt rund, dort tanzt der Bär ... und Dreamer träumt von besseren Zeiten... :Lach:

Nun, @karo5100 ich habe es "anders" gehört.... :denk: ... muss nochmals nachfragen :pst:
Somprit

Re: Thaimess

Beitrag von Somprit »

… @Neele, nun wie oft hatte er schon von meinem Engel „Hausverbot“ erteilt bekommen, welches ich aus Mitleid an seiner hiesigen prekären Situation immer wieder aufgehoben hatte… :pst:

Die Hauptsache für mich war, dass er im Falle der Not einen Ansprechpartner hier hatte… das ging bis zuletzt, als seine Pao das Kind eines anderen gebar…. :denk:
Ich harkte dies alles als Tambun ab!

Aber eines hatte er in seinem dortigen Beitrag doch klar erkannt: Es ist traurig, wie „dort“ der Nachrichtenbereich abstürzte – von mehr wollen wir gar nicht erst hier anfangen - und nahezu keiner wirklich mal auf die aktuelle Lage in BKK eingegangen war…

Doch viel amüsanter finde ich den Thread dort unter
http://thethaimes.14.forumer.com/viewtopic.php?t=3351 (bildmäßig - Motive - wirklich KLASSE!)
wo so ein Typ, der aus allen Foren in welchen er bisher war, stets hochkant rausgeflogen ist, tatsächlich schrieb:
„Nun wird sich so mancher fragen, warum ich diesen Bericht hier eingestellt habe.
Nun, ich moechte hiermit zeigen, was durch @somprit hier den Membern angetan wurde.
Viele Member hatten sehr gute Berichte hier geschrieben, von Motorratouren u.s.w.

Sie wurden von diesem Negativmenschen zerstoert!...durch seine saudummen Bermerkungen.

Heute, schreibt er im talk4 und bei Expat.

"Reisen durch den Norden" !
Vieleicht wird das Thaimes's ja noch einmal, dass was es war.

HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN“
Tja, warum er ihn „an dieser Stelle dort“ eingestellt hat, frage ich mich tatsächlich… :denk:
Er ist & bleibt halt Foren-untauglich!
Und von welchen „vielen“ spricht er eigentlich … dabei versucht er jetzt doch nur eine Kopie meines Systems ... mit seinen „kleinen Bildchen“ :bad: ….

Dabei sollte dieser Abstauber doch mal bedenken, dass ihm mein Mitleid „dort“ wieder einen Platz an der Sonne beschert hat… bevor ich das Handtuch warf
Doch um ihm wieder eine meiner saudummen Bemerkung zukommen zu lassen, nehme ich Anleihe an seiner Signatur, welche lautet:
„HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN“
und antworte darauf:
„Phantasie ist einen Regenbogen über den Alltag malen. …. :Lach:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Thaimess

Beitrag von expat »

Die Nachrichten sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Von 49 Toten bei Songkran ist da die Rede:


http://thethaimes.14.forumer.com/viewtopic.php?t=3354
Dreamer im Thaimess hat geschrieben:Leider habe ich so wie letzten Sonntag die neue Nachrichtenwoche wieder mit Toten und Verletzten einzuläuten

In den ersten 6 Tagen der "7 Days Of Danger", also bis gestern, gab es dies mal nicht wegen Demos sondern als Folge der Songkran_Feierlichkeiten 49 Verkehrstote und 398 Verletzte.

Dreamer
Über 300 Tote sind es stattdessen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: Thaimess

Beitrag von Somprit »

… ja und was musste ich mich damals solch kleinen Möchte-gern-Pinkler, z.B. diesem Pferdchen und dem bösen "Wau-Wau", :yahoo: erwehren, als ich ein Datum im News-Thread verwechselte… was bedeutet da schon eine Differenz von 250 Toten :Walter: ….

Die Hauptsache ist doch, ein @Dreamer träumt süß von kommenden besseren Zeiten… der einstige Parade-Vorzeige-News-Thread befindet sich auf stark absteigendem Ast…. :bad:

Dabei hatte der Lügenbaron doch die Hoffnung, dass nach einem Ausscheiden des unsäglichen Somprit sein Hort mit wissbegierigen & mitteilungsbedürftigen Alt-Membern nahezu überschwemmt wird…. :babbel: nun wo ist die erwartete „Schwemme“ ….
Aber die Hoffnung … den derzeit hier bestehenden Trafic :pst: zu überbieten …..nun sie besteht bei ihm sicher weiter…. :ätsch:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Thaimess

Beitrag von expat »

Somprit hat geschrieben: Aber die Hoffnung … den derzeit hier bestehenden Trafic :pst: zu überbieten …..nun sie besteht bei ihm sicher weiter…. :ätsch:
Nun ja, wie schon öfter betont, der Schwerpunkt hier liegt ja nicht auf Traffic, sondern auf gesittetem Austausch. Inhalte statt Polemik, wobei Stimmungen, Einstellungen und Gefühle sicher ganz wichtige Inhalte sind.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: Thaimess

Beitrag von Somprit »

.. Traffic hin oder her, dieser hier ständig lesende "Untaugliche" würde dies sowieso nicht verstehen ... :pst:

… es ist kaum zu glauben und somit nicht nachvollziehbar, wie sich dort im Blauen ein stets taumelnder Foren-User als Alleinunterhalter betätigt … :Lach: dabei zu Überlegungen über meinem Internet-Fluss kommt, welche ebenfalls fern jeglicher Realität liegen… :ätsch:

Anstatt dem Sonnenaufgang auf staubiger Piste entgegen zu fahren würde ich ihm raten, stets die Hände schön sauber zu halten, …. damit nichts daran kleben bleibt …. :think:
Weiterhin den seit über 1 ½ Jahrzehnt als No-Go-Area ausgewiesenen Laken des Engels zurück zu erobern…. :Kasper:
Dann müsste er auch nicht um die Gunst einer „Schwalbe der Nacht“ betteln…. um mit ihr eine Runde im „Top-North“ zu fliegen…. :pst: oder in einem kleinen Hotel in MHS zu nächtigen, wo er in seiner Einschätzung ein 08/15 Frühstücke zur Qualität eines Büfett hochstilisiert…. :Lach:

Wenn ich dann noch sehen muss, dass ein Pumuckl sich nicht scheut, am Abend kalte, abgestandene Nachrichten-Fragmente des Tages einzustellen, :denk: welche niemand mehr interessiert …. tja, dann kann man(n) ersehen, wohin das Blaue getrieben wird…. :ätsch:
Somprit

Re: Thaimess

Beitrag von Somprit »

Aus gegebenen Anlass. … so beginnt heute im „Blauen“ eine mich und meinen Engel bereits gestern Morgen sehr traurig gemachte Nachricht!

Ich schreibe es dem schmerzlichen Verlust des Foren-Wanderers @Mex zu, wenn er seinen Beitrag, in welchem er vom Tode seines Bruders berichtet, so beendet
„…Gleichzeitig Danke ich einem xxxx, xxxxx und auch Somprit, die bestaetigt haben, mein Bruder haette "drei Flaschen Rotwein" auf dem Forentreffen gestohlen!!!

Lauft MIR niemals ueber den Weg!!!!!!“
Man(n) könnte diese sehr dubiosen Schluss-Worte als „Drohung“ auffassen…. :bad: .... aber sein Gemütszustand ließt ihn sicher nicht wissen was er schrieb … somit: „Gott vergelt`s, ich habe Verständnis und übe Nachsicht. :friede:

Denn mein Engel und ich hatten vor wenigen Wochen noch ein sehr angenehmes Gespräch mit dem Bruder des nun traurigen @Mex, einem Mann, gar Berufskollegen, aus echtem Schrot & Korn… so völlig anders …. :pst:

Hat @Mex vergessen, wie er ihm einst ein neues Glück mit seiner jungen Partnerin hier in CNX verwehren wollte … heute, tja, heute würde er es ihm sicher von ganzem Herzen gönnen ….
Meinen Engel und mich macht es sehr traurig, dass dieser Mann so plötzlich aus dem Leben geschieden ist… wir werden ihn aufgrund unserer Gespräche mit ihm in guter Erinnerung halten….
Soll er in Frieden ruhen!

Ist es der Schmerz über den Verlust des „großen Bruders“ oder was veranlasste diesen Foren-untauglichen Mex zu dieser subtilen „Drohung“ gar Unterstellung?
Schreibt er doch gar
„…Gleichzeitig Danke ich einem xxxxxxxx und auch Somprit, die bestaetigt haben, mein Bruder haette "drei Flaschen Rotwein" auf dem Forentreffen gestohlen!!!

Lauft MIR niemals ueber den Weg!!!!!!“
…tja, ich bin ratlos, im höchsten Maße :konfus: ...

An welchem Foren-Treffen habe ich da wohl teilgenommen, was habe ich unter welchen Umständen gar „bestätigt“ … leide ich bereits im fortgeschrittenen Maße unter Alzheimer oder sollte @Mex derart „verwirrt“ sein – könnte ich bei dem Verlust des „großem Bruders“ nachvollziehen… :cry:
Anderseits, diese subtil ausgesprochene „Drohung:biggrin: …. weiß er etwa nicht, wo ich regelmäßig anzutreffen bin ….somit :„Willkommen“ zur Entgegennahme meines aufrichtigen Beileides …. :ätsch:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Thaimess

Beitrag von expat »

Da es sich ja hier um eine Presseschau handelt, kann man ruhig einen Link zur besprochenen Publikation bringen:
http://thethaimes.14.forumer.com/viewtopic.php?t=3367

Es ist eine von Mexens Zwangshandlungen, ständig andere zu beschuldigen. Das hat er doch gar nicht nötig,
wo er doch immer so schön mit dem Motorad in die Regenwälder braust.

Immerhin weiß ich jetzt, was ich tun muss, wenn ich mal in Thailand versterbe.

Nicht nur der Bruder von Mex ist verstorben, sondern auch der Günther Ruffert. Mein Beileid an alle Hinterbliebenen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: THAIMESs

Beitrag von Somprit »

expat hat geschrieben: Es ist eine von Mexens Zwangshandlungen, ständig andere zu beschuldigen. ...
Immerhin weiß ich jetzt, was ich tun muss, wenn ich mal in Thailand versterbe.

Nicht nur der Bruder von Mex ist verstorben, sondern auch der Günther Ruffert. Mein Beileid an alle Hinterbliebenen.
… nun DAS wundert mich zu seinen Zwangshandlungten nicht sehr…. er leidet wohl unter einer Neurose.... :cry:

:konfus: bin ich hingegen über dein "Wissen" ... WAS also würdest DU machen wenn der Tag des Löffel-abgeben gekommen ist … :ätsch:

Ich habe gerade meinem Engel gesagt so schnell & billig wie möglich, ohne Tam-Tam & Tara auf den Grill mit dem Alten und die übersetzte Todesurkunde zur Besoldungsstelle… dann läuft dort automatisch die Geldmaschine weiter, denn im Gegensatz zu so manchem DRV-Bezieher läuft es bei der Hinterbliebenen-Versorgung als Pensionär doch etwas einfacher…. :good:

… dann, etwas später meinen Clan in D, BY, TR unter Beifügung meines fertig gedruckten Lebenswerk, meine Biographie: "Ein bewegtes Leben in Wort und Bild", über mein Verwehen im Wind informieren…. :pst:

Tja, @gruffert (G.Ruffert) ein wirklicher Landeskenner, schade um ihn, ich las ihn stets sehr gerne… aber auch eines anderen Foren-Users sollte man(n) still gedenken, der @krieger1948 aus dem Raum Korat hat seinem Leben selbst ein Ende gesetzt… :denk: traurig….

Anlässlich der zum Wochenende (?) stattfindenden Verbrennungs-Zeremonie von Peter`les Bruder werden meine Frau und ich im Gedanken bei seiner zum Himmel aufsteigenden Seele sein, denn ER war ein angenehmer Zeitgenosse…(hinterlässt in D. eine minderjährige Lug-Khüng-Tochter) ... soll er in Frieden ruhen!
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Thaimess

Beitrag von expat »

Henk hat geschrieben:.... zwingend dafür empfiehlt in die Politik (z.B. FDP) hinüber zu wechseln. :kotz:
Du traust ihm also zu, dass er stereotyp behaupten könnte, durch Steuersenkung ließen sich die Staatseinnahmen erhöhen? So schlimm also?
Ein Großteil seiner unverständlichen Aktionen ist wohl dadurch verursacht, dass er meint, sich als Betreiber verstecken zu müssen, um dadurch
im Falle eines Falles nicht durch die Thaibehörden geortet werden zu können.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Antworten