Ein Trennungsforum

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Ein Trennungsforum

Beitrag von expat »

Heute wurde ich darauf aufmerksam gemacht von einem, der mir so was zutraut, dass ich in einem Forum schriebe, das ich noch gar nicht kannte. Es wäre mir doch peinlich, wenn Menschen die mir nahe oder näher stehen, denken könnten, dass der dortige "expat" tatsächlich ein Nick von mir sei. Er schreibt nämlich da ziemlich konträr zu meiner Meinung: http://www.trennungsfaq.de/forum/showth ... &pid=35895
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von Somprit »

... nun, ICH habe diesen "Fauxpas" oder wie das Ding heißt, gleich bemerkt... :Lach: da hat jemand diesen Link reingeworfen, der DICH in keiner Weise kennt...man(n) sollte dies als jugendliche Unbekümmertheit abtun... :friede:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von expat »

Somprit hat geschrieben:... nun, ICH habe diesen "Fauxpas" oder wie das Ding heißt, gleich bemerkt... :Lach: da hat jemand diesen Link reingeworfen, der DICH in keiner Weise kennt...man(n) sollte dies als jugendliche Unbekümmertheit abtun... :friede:
Das nehme ich dem nicht übel, wollte nur Misverständnisse, so weit so was überhaupt geht, versuchen zu verhindern.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von Somprit »

... warum sollte man(n) es auch ihm übel nehmen, er "dachte halt anders" hält/hielt es durchaus für möglich :denk: woran man(n) sieht, dass er wenig von Dir weiß..... so entstehen Irrtümer
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von expat »

Somprit hat geschrieben:... warum sollte man(n) es auch ihm übel nehmen, er "dachte halt anders" hält/hielt es durchaus für möglich :denk: woran man(n) sieht, dass er wenig von Dir weiß..... so entstehen Irrtümer
Schon im Thaimess hatte ich den dringenden Eindruck, dass seine "Antworten" ihn immer viel mehr interessieren als das, worauf er zu antworten scheint.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von Somprit »

expat hat geschrieben: Schon im Thaimess hatte ich den dringenden Eindruck, dass seine "Antworten" ihn immer viel mehr interessieren als das, worauf er zu antworten scheint.
Auf bedingungslose Harmonie bedacht (!)… genau, diese „bedingungslose Harmonie“ zeigt allerdings m.E. eine menschliche Schwäche, welche man(n) „bekämpfen“ sollte … nee, :friede: nicht als Außenstehender, sondern in sich selbst!
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von expat »

Wenn aber alle wären wie er, sähe es in der Forenwelt schon mal um einiges besser aus.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von expat »

Neele hat geschrieben:
Was mich aber ein wenig belustigt ist die Tatsache, dass ein ehemaliger Th Foren Schreiber, der keine Kinder hat, dort inzwischen Moderiert.
Und setzt du auch einen Preis auf die Lösung deines Rätsels aus?
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von Somprit »

... @Neele ich dachte Dein ehemaliger "Landsmann", dieser "Detlef", wäre der Chef des Hauses =Trennungs-Dings-Bums... :denk: ... wobei mir gerade einfällt, dass ich Dir mal eine Kopie eines Schreibens an einen Anwalt zukommen lassen könnte, sozusagen der damalige Schlußpunkt :good: .... :yahoo:

... @expat Du hattest geschrieben:
Wenn aber alle wären wie er, sähe es in der Forenwelt schon mal um einiges besser aus.
… zum Glück sind aber nun mal nicht alle wie er, denn dann wäre es um die Menschheit sicher noch schlechter bestellt, denn um nicht zu vergessen: Gott verjagte UNS, den Mensch, .... aus dem Paradies , womit die allgegenwärtige Harmonie flöten ging :ätsch:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ein Trennungsforum

Beitrag von expat »

:denk:
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Antworten