H.H. Privat III Teil

Somprit

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von Somprit »

Styx hat geschrieben: Wie ich jedoch vernommen habe sind einige der dort betroffenen Forenmember - vielleicht sogar der Admin - immer wieder bei uns im Forum zu Gast - bei einem solchen Kontakt stuende ich selbstverstaendlich zur Verfuegung....
...nun bei expat-Peters Haus verhält es sich wie mit der BILD, niemand liest sie, aber alle kennen sie ... :biggrin: , so dass ich behaupten kann, dass alle diese dort gestörten Geister aus dem Blauen - auch der Multi-Nick Admin Volker - hier begierig lesen :good: ... woher sollen sonst die vielen Views kommen ... :denk: .... nur werden diese üblen Protagonisten zu feige sein, hier zum dem ausgekosteten Triumph eines H.H. ihren Senf zu hinterlassen, denn sie :Shy: sich .... zudem scheint auch ein exotischer-Urs-Gabri sein Pulver dort verschossen zu haben, nimmt zu Vorhalten keine Stellung mehr ...
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von expat »

Somprit hat geschrieben: ...nun bei expat-Peters Haus verhält es sich wie mit der BILD, niemand liest sie, aber alle kennen sie ... :biggrin:
Damit hat der Vergleich dann aber auch schon ausgedient, hoffe ich. :denk:

Dass manche Leute zwanghaft verleumden, dagegen ist ja wohl kein Kraut gewachsen.
Das eigentliche Ärgernis ist dabei nur, wenn die dumpfe dröge Masse Beifall klatscht
und dazu sogar noch ein ganz dreckiger Schlaumeier von guter Recherche schreibt:
Fila im THAIMESs hat geschrieben:Da kennt sich aber einer sehr gut aus. Klasse recherchiert. Ich habe nur ein Problem damit das der Steuerzahler solche Verrentungen finanzieren muss. Aber ein Knastqaufenthalt ist wohl auch nicht billiger.
Man möchte ja dazu gehören in seiner überdurchschnittlichen Mittelmäßigkeit. Das
ist das selbe Syndrom, das dazu geführt hat, dass mein Volk "unsympathisches" Le-
ben millionenfach vernichtet hat. Im realen Leben würde man bei solchen Leuten die
Straßenseite wechseln, wenn man sie von Ferne riecht. In den Foren werfen sie
ihren Unrat ab, und man ist noch gezwungen, das zu lesen, weil man ja nicht vorher
wissen kann, was sie wieder unter sich lassen. Und manchmal wird man ja auch po-
sitiv überrascht, wie jetzt vom Member poonjainaam.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Somprit

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von Somprit »

expat hat geschrieben: ... Damit hat der Vergleich dann aber auch schon ausgedient, hoffe ich. :denk:
... Das eigentliche Ärgernis ist dabei nur, wenn die dumpfe dröge Masse Beifall klastscht ...
Nun es ist doch erstaunlich, dass hier zu manchen tiefgründigen Themen mehr Views erfolgen, :good: als in so mancher Grube, welche sich gerne als Forum bezeichnet :biggrin:

...tja, scheint ein Markenzeichen des Blauen zu sein .... DW-Ab-Kupferer, bellende Filas und sonstige, zu Licht & Sonne ... sorry: zur HiSo strebende, irrlichternde Geister & Dreamer :biggrin:
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

:noe: Soweit ich mich zurückerinnern kann haben Viele Ihrem >Exoten - Gott< die Stange gehalten und fast ausnahmslos allesamt bei den Deppen gepostet, was das Zeug hielt.
Ganz vorne an Hualan der mich nun im BBG sofort gesperrt hatte, nur weil ich wieder Tatsachen über eine erneute Strafanzeige wegen unerlaubter Einstellung einer Lügengeschichte von Exote gepostet hatte. (Als Verantwortlicher wäre mir auch mulmig so etwas in meinem Forum zu dulden).
Die schaufeln sich letztendlich ihr eigenes Grab. Jeder, der was Vernünftiges schreibt, wird gesperrt.
Zum Glück gibt es ja noch andere Foren! Irgendwie komisch, dass hier so viel Leser sind. :noe:
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von expat »

Horst,
Das Brabbelkotz und das Forendeppen waren in gewisser Weise das selbe.
Die selben Leute, die selben dreckigen und perversen Ansichten über ge-
schriebene Worte. Sinnlosigkeit und Parteilichkeit sind die prägenden Struk-
turmerkmale. Ist doch klar, dass man dich sperrt, wenn du zu ernsthaft bist
und deren dümmlich-perverse Ziele angreifst.
Dass hier so viele Leser sind, liegt vielleicht daran, dass die größte Freu-
de des dümmlichen Forenmembers darin besteht, sich über anderes zu
entrüsten. Und anders sind wir ja.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

Mittlerweile habe ich das gemerkt, auch wenn ich das nicht wahrhaben wollte. :denk:
Mit Sicherheit sind dann auch noch Member dabei die sich untereinander schreiben mit verschiedenen Nicknamen.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von expat »

H.H. hat geschrieben:Mittlerweile habe ich das gemerkt, auch wenn ich das nicht wahrhaben wollte. :denk:
Mit Sicherheit sind dann auch noch Member dabei die sich untereinander schreiben mit verschiedenen Nicknamen.
Was hast du gemerkt?
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

…das sich die ganze Deppen Clique im BBG versteckt.
(Wo ist dann da der Waldi)?
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von expat »

H.H. hat geschrieben:…das sich die ganze Deppen Clique im BBG versteckt.
(Wo ist dann da der Waldi)?
Die verstecken sich nicht da.
Sie sind ja von da gekommen.
Es war das Deppenforum sozu-
sagen die Vervollkomnung des
Babbelrotz-Stils.
Waldi ist nicht mehr in der Mit-
gliederliste aufgeführt.

Hier gibt es wohl keinen Zweifel
mehr, der ohnehin rein theoretisch
war, dass es sich da bei "Gabri" um
den Urs Schlegel aus Gansingen
handelt.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

Danke - Habe das gespeichert und an die Zuständige Behörde weitergeleitet. :wink:
Ist ja in Bearbeitung.

Dem Forenbetreiber wird auch noch ein Brief ins Haus flattern wenn er solche Sachen zuläßt.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Gesperrt