H.H. Privat III Teil

Benutzeravatar
karo5100
Beiträge: 139
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 02:28

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von karo5100 »

Er hat hier nach 10 Tagen einen Beitrag von mir entdeckt und mir dafür ans Bein gepinkelt...
Robert / โรแบร์ต
Styx
Beiträge: 305
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:08

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von Styx »

Es handelt sich hierbei...
Somprit hat geschrieben:... ich unterstelle mal ganz vorsichtig, dass unser Karo5100 sich hier ggf. auf eine abfällige Bemerkung dieses flach dahingleitenden :Kasper: LP in der blauen Jauchegrube beziehen könnte ... :denk:
...also wieder mal, oder immer noch, um das "Thaimess-Forum".
Insofern habe ich noch Somprit's statement abzuwarten - ob ich mich in diese "blaue Grube" (frei nach Somprit) wagen kann/soll/muss, etc. um mir Aufklaerung (ueber all das was in den letzten Tagen so ergiebig gepostet wurde) zu verschaffen.
Somprit, wird das noch was?
Styx

P.S.
...und "Karo5100" ich werde jetzt Deine 10 Tage alten Beitraege nachlesen um zu verstehen was Du als Anlass geboten hast damit man Dir ans Bein pickelt. Aus der Erinnerung komme ich nun wirklich nicht drauf was eine solche Aktion rechtfertigen koennte - aber, wir werden sehen.
Styx
Beiträge: 305
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:08

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von Styx »

Nun "Karo5100", ich denke mal, dass es um diesen Info-post geht.
karo5100 hat geschrieben:
Styx hat geschrieben:Wieso laesst dies ein Administrator in seinem Verantwortungsbereich zu?
Der derzeit einzige Admin des besagten Forum ist eigenen Aussagen zufolge noch bis mitte Mai in Urlaub!
Nachtrag: Du kannst ja versuchen, ihn zu kontaktieren, evtl reagiert er ja irgendwann doch noch...
Wie kann dieser post jemanden dazu veranlassen Dir ans Bein zu pinkeln?
Gleich ob die besagte Abwesenheit nun zutrifft oder nicht, so gab es Deinerseits doch nur eine Empfehlung an mich und meinem Kommentar hierauf folgte bis dato keine Rueckmeldung (aus dem betreffenden Forum) - auch nicht von irgend einem Verantwortlichen oder einem solchen der sich als solches vielleicht sieht.
"Karo5100", meine Empfehlung an Dich ist die, dass Du dem "Pinkler" die Verwendung von Pampers nahelegst und ihm mal zeigst wo die Toilette ist - wo er dieselben (nach einem erneuten "Erguss") wechseln kann.
Styx
Somprit

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von Somprit »

Styx hat geschrieben:Es handelt sich hierbei...
....
also wieder mal, oder immer noch, um das "Thaimess-Forum".
Insofern habe ich noch Somprit's statement abzuwarten - ob ich mich in diese "blaue Grube" (frei nach Somprit) wagen kann/soll/muss, etc. um mir Aufklaerung (ueber all das was in den letzten Tagen so ergiebig gepostet wurde) zu verschaffen.
Somprit, wird das noch was?.....
.... aber sicher wird das noch was, vorerst mal hier reinschnupern.... :biggrin:
http://thethaimes.14.forumer.com/viewto ... 1&start=60

http://thethaimes.14.forumer.com/viewto ... 8&start=15

Vorwärts & rückwärts scrollen... wirst genug Lesestoff dieser Gossensegler finden .... :jau: ... später folgt dann eine Erläuterung zu dem dortigen Hausherrn, diesem Lügenbold und seinem Kindergarten :biggrin:
Styx
Beiträge: 305
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:08

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von Styx »

Somprit,
ich tat mir das wirklich an - habe die von Dir angefuehrten links initiiert. Enttaeuschend, durchweg enttaeuschend.
Eine gute Stunde fuer meist dummes Zeug vergeutet.

Somprit, nicht dass ich kein Verstaendnis fuer einen Forenmember haette der in der Vergangenheit ein "Opfer" Deiner Attacken geworden war und sich nun immer wieder mit Seitenhieben in Deine Richtung dafuer revanchiert. Du machst es der Forengemeinde aber auch nicht leicht mit Dir Freundschaft zu schliessen - wobei es bei vielen eh zu spaet dafuer sein duerfte.
Dennoch - aus meiner Sicht ist Expat's Forum weit besser als man dies andernorts oft (vielleicht mit Neid) kommentiert und Du hast hier die bessere Heimstatt gefunden - weg von den meist seichten Argumenten, Behauptungen, Halbwahrheiten, Unterstellungen und verleumterischen Nachreden von Moechtegernintellektuellen (die gelegentlich noch zu ertragen waeren) und irritierten, selbstueberschaetzenen Persoenlichkeiten, die nur aus der Anonymitaet heraus in der Lage sind, das was sie "Gedanken" nennen (wenn auch allzuoft undeutlich) schriftlich darzulegen.

Zum Thema unseres threads, sind mir da Nicks in Erinnerung, wie:
> Mertius - der sich ueber das Opfer (H.H.) und dessen Gang vor Gericht lustig macht
> Bagsida - der mir auch an anderer Stelle, als das aehnlich unqualifiziert argumentierende "subject", bekannt geworden war
> Somex(oder so aehnlich) - der in einem Richterspruch ein Ungleichgewicht zum moralischen Recht sieht
> Fila - ein Schmierfink, dem ich einem trepanierten Intellekt unterstelle oder
> Gabri - der abgruendigen Uebelkeit in Person ueberhaupt.

Wie erholsam muss den "Forenwanderern" (gleich ob wohl- oder uebelgesinnt) doch das Expat-Forum vorkommen. Moegen die Meisten auch weiterhin nur als Voyeure erscheinen und Expat-Peter allgemeine Registrierungsbemuehungen kritisch werten.
Styx
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

> Mertius - der sich ueber das Opfer (H.H.) und dessen Gang vor Gericht lustig macht
> Bagsida - der mir auch an anderer Stelle, als das aehnlich unqualifiziert argumentierende "subject", bekannt geworden war
> Somex(oder so aehnlich) - der in einem Richterspruch ein Ungleichgewicht zum moralischen Recht sieht
> Fila - ein Schmierfink, dem ich einem trepanierten Intellekt unterstelle oder
> Gabri - der abgruendigen Uebelkeit in Person ueberhaupt.


DA HABEN WIR DIE DEPPEN JA SCHON WIEDER BEISAMEN ..... nur andere Niks.
(Nichts gelernt, blöd wie Schifferscheiße und großkotzige Reden schwingen. Das ist Ihre Welt)!
Die sollten lieber in Ihrem BBG eingeschlossen unter sich bleiben. :kotz:
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

Endlich: Waldi lebt!

Gegen das Versäumnisurteil hat * Walky9 (* Teil v.Ewald T. E Mailadresse) über einen Anwalt Einspruch eingelegt.
Auch sein Zeugentermin gegen Überläufer Manfred wurde wegen Philippinen - Urlaub durch einen anderen Anwalt entschuldigt.

So langsam merkt er das die Sache brenzlich und teuer wird.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

Waldi schrieb einmal wegen seinem Forum zu einem Freund: „Mach mit, es ist alles nur Spaß“!

Nun, aus Spaß wurde Ernst. Dieser ist jetzt schon über 2 Jahre.
Da er sich ja abgesichert, und so viele Beweise im Hinterhalt hat, sollte er ja ein gutes Gefühl haben, noch aus der Sache heil herauszukommen. Zudem hat er mit dem Forendeppen überhaupt nichts zu tun,

hofft er.

(…jedenfalls zur Zeit nicht mehr). :yahoo:
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

Das das erneute Einstellen der Tempo Story Schritte einer Privatklage nach sich zieht, sollte allen bekannt sein.
Da wird sich weder EXOTE, noch ein WALDI herausreden können.

Hier auf Wunsch noch einmal das TEMPO Urteil vom OLG gegen den Reporter Manfred K.


http://www.pixum.de/viewalbum/id/5643362

Werde nach meinem Urlaub erneut einen Anwalt beauftragen und gegen U.S eine erweiterte Schmerzensgeld u. Unterlassungsklage erstreiten!
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. »

Oh, so viele Klicks bei dem Tempo Urteil. Hat sich ja schnell rumgesprochen. War das einigen nicht bekannt?

Zurück zu dem Tempo Urteil. Nur Überläufer und Schwiegersohn wussten vom Hörensagen der Tochter, dass es eine Story über Kinderpornos vor etlichen Jahren gab. Das es darüber ein Urteil gab, wollte niemand wahrhaben. Dieses wurde ignoriert und totgeschwiegen. Man wollte mir lt. Schwiegersohn wegen meiner Thaifreundin in erster Linie damit nur eins auswischen. Leider kam es anders.

Bei dieser Aktion wurde damals u.a. das Jugendamt und auch das Gesundheitsamt eingeschaltet. Wenn also irgendetwas gewesen sein sollte, hätte zumindest die Tochter bestimmt bei der Befragung der Richter eine Andeutung gemacht. Der Amtsartzt stellte eine Unberührtheit fest.

Natürlich ist Sie deswegen nach Aussage u.a. von Urs.S. in psychischer Behandlung. Das stimmt sogar teilweise, ....allerdings wegen einer anderen Sache!

Jedenfalls konnte und wollte der Überläufer natürlich kein Urteil wahrhaben wollen. Wie sonst könnte er das den Deppen erklären? Er spielte also auch noch mit und schürte das von Ihm gelegten Feuer: Ich zitiere einige Aussagen aus dem Forendeppen:

Montag, 27. April 2009 18;14: Beach, mein kleines Dummerchen, die Beweise sind da. Wenn du lesen kannst, im TEMPO. Natürlich tut Horst keiner Fliege was.Sie lässt sich ja nicht ficken. Er nimmt alles was kommt, vom kleinen Mädchen bis zur Oma.
Wie kommst du an den Namen Beach? Fettsack wäre passender. Makarenko

Montag, 27. April 2009 18;29 : Die Behauptung von HaHa , dass Manfred Karremann ihm 23.000 DM Schmerzensgeld gezahlt hat, ist gelogen. Er soll es belegen! Im Augenblick bedrängt er seine Kinder, ihre Aussagen zurück zu nehmen.Sie werden es aber nicht tun. HaHa ist ein Fall für den Psychater.Er lebt in einer Welt, die nur aus Fotografieren von Frauen und seinen schwachsinnigen Saufköppen besteht. Makarenko

Dienstag, 5.Mai 2009 18;58: Anwalt hat geschrieben: Falls das von dem Schmierenjournalisten Manfred Karremann sein sollte, muss man wissen, dass dieser Mann später seine Lügen bei Polizeiverhören zugeben musste. H. H. hat gegen ihn geklagt und gewonnen. Und gegen euch wird er auch gewinnen. Was zu viel ist, ist zu viel. Eigene Gelüste und Komplexe kleiden sich hier in Hexenverfolgungen. Alle möglichen Phobien geben sich als gesundes Volksempfinden. Hier ist nichts gesund, hier ist alles krank.
Fakt ist: H.H. lügt, und er lügt nur. Das ist sein Leben. Habe Manfred Karremann endlich mal erreicht. Er kann sich noch gut an dieses Schwein erinnern. Niemals wurde er verurteilt, an H.H. etwas zu zahlen! H.H. ist ein Wunschträumer. Er soll doch diese angebliche Zahlung belegen und das veröffentlichen! Makarenko


Nun, der Überläufer wusste dann ziemlich schnell, daß der Schuß nach hinten losgeht. Jetzt brüstete er sich damit, dass dieser das von Anfang an so gewollt habe, als Rache für das Einstellen des Bildes von Waldi, in dem seine Frau (Afrikanerin) zu sehen war. Hinzu kamen die dummen Sprüche wie: „ Habt Ihr die alle schon gef….“?
Das hatte ihn richtig geärgert. Das durfte er sich natürlich nicht anmerken lassen. Er nahm Kontakt mit Waldi auf. Angeblich aus Notwehr, damit das Bild verschwand. Er freute sich innerlich, dass die Deppen eins auf die Nase kriegen. Falsch gedacht….

Jetzt hat er selbst in drei Wochen ein Verfahren am Arsch, zu dem auch Waldi als Hauptzeuge geladen ist. (… wegen Urlaub erst einmal abgesagt). Wenn allerdings der Überläufer seine Aktivität zugibt, hat sich auch die Zeugenaussage erledigt. Ansonsten gibt es einen neuen Termin mit weiteren Zeugenladungen. Er hat angeblich nie etwas gemacht und schiebt alles auf meine Familie.

Waldi hatte ja am Anfang der Deppenstory die zwei E Mails von Manfred (leicht geschwärzt) großkotzig eingestellt. Daher wusste ich sofort, woher der Wind wehte. Man kann ja 1 & 1 zusammenzählen. Dann ging es mit der Tempo Story weiter die ja ein dreiviertel Jahr ausdiskutiert, sowie mit Lügen, Beleidigungen und Unterstellungen erweitert wurde.

Auf jeden Fall hat er etwas erreicht: Meine Tochter ging zu dieser Zeit bei uns im Haus immer noch fast täglich ein und aus. Das Familienleben war im Großen und Ganzen in Ordnung. Jetzt hat Sie Hausverbot auf Lebenszeit. Denn das Koh Samui Bild, wo Mutter und Tochter aus dem Bad kamen, konnte nur Sie aus dem Safe entwendet haben. Schade um unseren Enkel, den wir nun zwangsläufig nicht mehr sehen.

(Im Übrigen habe ich niemals einen Kinderpornoverteilerring gehabt, sowie auch niemals solche Bilder besessen ). Diese Idee war die alleinige Erfindung meines damaligen Freundes Manfred. Ich hatte Ihm mal gesagt, dass ich in meinem Thailand Verteiler so an die 200 Adressen habe.

Das war es erst einmal. Mit dem Thema bin ich allerdings noch lange nicht durch. Sicherlich wird es hier noch einen H.H. Privat Teil IV geben.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.
Gesperrt