Ich bin berühmt

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Ich bin berühmt

Beitrag von expat »

Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Beach
Beiträge: 4
Registriert: So 20. Sep 2009, 00:29

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von Beach »

Netter Film :jau:

Endlich hat jemand dein wahres Potential erkannt :biggrin:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von expat »

Ja, Bernd, und meine Frau ist auch berühmt: http://en.tackfilm.se/?id=1268306560611RA15
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Willi Wacker

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von Willi Wacker »

...das war wohl nix...

Bild
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von expat »

Willi Wacker hat geschrieben:...das war wohl nix...

Bild
Doch, da war was. Es war offensichtlich so frappierend, dass da im Film die eigenen Fotos auftauchten, die man vorher eingegeben hatte, dass wohl gleich bei dem Ansturm die Webseite des schwedischen Rindfunkgebühreneintreibers zusammen gebrochen ist.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Willi Wacker

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von Willi Wacker »

...du bist berühmt :biggrin: sag Peter,
haste du dem Roberto den janzen Christstollen weg gefressen
oder ist das ein Foto aus vergangener Zeit ?

Bild
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von expat »

Willi Wacker hat geschrieben:...du bist berühmt :biggrin: sag Peter,
haste du dem Roberto den janzen Christstollen weg gefressen
oder ist das ein Foto aus vergangener Zeit ?
Das ist von heute Nachmittag. Der Christstollen soll aus Dresden kommen. Mir gefallen die
Fotos besser von mir, die vor dreißig Jahren aufgenommen wurden.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Willi Wacker

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von Willi Wacker »

...ja, etwas rund um den Gürtel
aber du bist ja wohl noch der Schlankeste :funfun:
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von expat »

Willi Wacker hat geschrieben: aber du bist ja wohl noch der Schlankeste :funfun:
Das ist richtig, wenn man mal die 3 Frauen (und Bernds Hündchen) außen vor lässt:

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.
Willi Wacker

Re: Ich bin berühmt

Beitrag von Willi Wacker »

...das zahlt sich halt aus
Som Tam und das janze Gemüse, Fisch etc.
und etwas jünger sind 'se ja auch :biggrin:
Antworten